Willkommen bei der IWK

Interessengemeinschaft Weiherfeld / Kaltenweide

Kaltenweide voranzubringen und die Gemeinsamkeiten von Kaltenweide und Weiherfeld zu stärken: Das ist das Anliegen der Interessengemeinschaft Weiherfeld / Kaltenweide, kurz IWK, die sowohl Unternehmen als auch Vereinen und Verbänden offen steht.

Kaltenweide bietet viel Potential und Lebensqualität, die durch die IWK bei vielen vergangenen Aktionen und Veranstaltungen positiv geprägt wurde. Ein großes Ziel der IWK ist die Integration und Vernetzung, die mit verschiedensten Aktivitäten über das ganze Jahr unterstützt wird. Die IWK sieht sich als Gemeinschaft, um den Wohnort Kaltenweide aufzuwerten und ein miteinander zu kommunizieren. Dies ermöglicht somit auch den Geschäftsleuten einen starken Auftritt und Unterstützung der anderen ansässigen Unternehmen in Kaltenweide. Das Motto lautet Gemeinsam etwas bewegen, Kaltenweide helfen, sowohl den Lebensraum der Kaltenweider, als auch den ansässigen Geschäften sich weiterzuentwickeln und zu wachsen. Ebenso unterstützen sich die Vereine und Gemeinschaften gegenseitig, helfen sich bei den unterschiedlichsten Projekten und führen zusammen Veranstaltungen durch, die von den Bürgern Kaltenweides sehr geschätzt werden.

 

Wer Interesse hat, die Entwicklung und Bekanntheit unserer Ortschaft aktiv zu gestalten, füllt bitte die Beitrittserklärung aus und sendet sie per Post oder Fax an uns zurück oder bringt sie persönlich vorbei.

 

Aktuelle Aktionen der IWK-Mitglieder finden Sie auf dem Marktplatz der Mitglieder.

Liebe Angemeldete, IWK-Mitglieder und Interessenten,

 

wir haben gehofft und hätten gerne das Sommerfest genutzt, um die funktionierende Gemeinsamkeit der Gewerbetreibenden und Bürger in Kaltenweide zu zeigen und zu leben. Das Sommerfest in Kaltenweide sollte ein Fest werden, mit dem wir alle unsere neu erlangte Freiheit hätten zum Ausdruck bringen können. Es hätte für die Unternehmen und Vereine in Kaltenweide der Auftakt für hoffentlich bessere wirtschaftliche Zeiten sein sollen.

 

Aber im Grunde hatten wir es schon länger gewusst, dass eine Veranstaltung wie das Sommerfest in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann. Die Entscheidung, dass Grossveranstaltungen ab 1000 Besucher bis zum 31.8.2020 nicht stattfinden können, tragen wir voll und ganz mit. Wir sind uns der Verantwortung bewusst - die Gesundheit steht ganz klar an erster Stelle. In den letzten Jahren waren zwischen 3000-5000 Besucher beim Sommerfest – sicherlich nicht alle gleichzeitig – aber eine Regulierung der Besucherströme wäre nur durch eine Umzäunung und eine Einlasskontrolle möglich – das widerspricht dem Gedanken unseres Festes.

Letztendlich ist es auch völlig irrelevant, ob zum Sommerfest 2000 oder auch nur 100 Besucher kommen. Wichtig ist, dass mit dieser Massnahme eine unkontrollierte Ausbreitung des Corona-Virus verhindert werden soll – und auch wenn die Zahlen in Deutschland Hoffnung machen, so wird es noch eine Weile dauern, bis wir wieder gemeinsam kleine oder grosse Feste feiern können und sollten.

 

Eine Verschiebung in den Herbst ist aufgrund des Wetters keine Option. Vor allen Dingen aber die Unsicherheit, ob das Veranstaltungsverbot über den 31.8. hinaus verlängert werden muss, lässt keine vernünftige Planung zu. Daher haben wir uns frühzeitig für die Absage entschlossen, da so auch noch Verträge storniert werden können und kein weiterer Aufwand investiert wird, der am Ende überflüssig wäre.

 

Wir hoffen auf Verständnis, auch bei denen, die sich schon intensiv auf das Sommerfest vorbereitet hatten.

 

Wir freuen uns auf die Wiederauflage in 2021 – lasst uns gemeinsam im neuen Jahr Spass, Freude und Freundschaft empfinden, erleben und miteinander teilen!

 

Bleibt gesund!

 

https://www.facebook.com/events/464996087528945/

Holen Sie sich die IWK-App !

Interessengemeinschaft Weiherfeld-Kaltenweide gibt es auch als Smartphone-App! Sie ist die Drehscheibe für aktuelle Informationen und der direkte Draht zu uns. Kostenlos!

Android                           iPhone